Schulblog

Am 23.3.17 waren die Mädchen der Reptilien-Klasse auf dem Reiterhof in Petersfehn. Dort konnten wir uns Reiterspiele und Springstaffeln ansehen. Wir fanden das Springen besonders gut: Es war sehr spannend, mit den Springern mitzufiebern! Die Ponyspiele waren sehr lustig, es sind immer 2 Teams gegeneinander angetreten. Auf dem Reitplatz wurden mehrere Slalomstangen aufgestellt. Die Ponys sollten mit den Reitern im Slalom um die Stangen herumgaloppieren. Dabei sollten sie blaue Plastikbecher von einer Stange zur nächsten platzieren. Wenn man den Slalom geschafft hatte, musste man so schnell wie möglich vom Pony abspringen. Der nächste Reiter sollte den ganzen Ablauf noch mal wiederholen, bis man mit den Plastikbechern am Ende war. Dann gab es noch das Spiel “Jump and Run“: das war auch toll! Die Reiter mussten über die Hindernisse springen und zurück zum Ziel galoppieren, wo der Läufer wartete. Der Reiter gab dem Läufer die Gerte und der Läufer lief mit Gerte zu den Hindernissen, dort wo vorher der Reiter gesprungen war. Der Läufer sprang über dieselben Hindernisse. Wenn sie das geschafft hatten, liefen sie ins Ziel und der Richter stoppte die Zeit. Wer am schnellsten war, hatte dann das Spiel gewonnen.
Bericht von: Anemike, Maya, Safia, Fenya, Ann-Katrin, Emily, Eeske und Carlotta

© 2021 Freie Schule Oldenburg. All Rights Reserved.